Jan Appel – Freier Mitarbeiter

  • Staatlich geprüfter Logopäde seit 2006 (Staatl. Berufsfachschule für Logopädie der Universität Regensburg)
  • Bachelor of Science Speech and Language Therapy/ Logopedics seit 2009 (HAWK Hildesheim)
  • Master of Arts Speech Communication and Rhetoric seit 2012 (Universität Regensburg)
  • Sprecherzieher (dgss) seit 2012 (Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, Prüfstelle Regensburg)
  • Lehrlogopäde dbl seit 2012 (Deutscher Bundesverband für Logopädie)

Weitere Tätigkeitsfelder:

  • Berater für Rhetorische Kommunikation
  • Trainer im Bereich Sprech- und Stimmtraining
  • Qualifizierter Stimmtrainer für Lehrende und pädagogisch Beschäftigte an niedersächsischen Schulen (NLQ)
  • Lehrbeauftragter für Sprecherziehung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Behandlungsschwerpunkte:

  • Störungen der Sprechstimme (Dysphonien)
  • Störungen der Singstimme (Dysodien)

Auswahl an Fortbildungen:

  • Funktionale Stimmtherapie (motorische und sensorische Ansätze)
  • Estill Voice Training (I, II)
  • Manuelle Stimmtherapeutische Methoden
  • Akzentmethode (I, II)
  • Ästhetische Kommunikation (z.B. Gestisches Sprechen)
  • Rhetorische Kommunikation (z.B. Dynamisches Verhandeln, Konfliktmoderation, Gesprächsstrategien nach Milton Erickson)
  • Fortbildung Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP) nach M. Bohne
  • Logopädische Ausbildungssupervision mit Konzepten aus der Transaktionsanalyse (I-IV)
  • Zertifikat „Weiterbildung in der Hochschullehre“ (akkreditiert durch die dghd)

Weitere Infos: jan-appel.de